Menu

Audubon Cooperative Sanctuary Program for Golf Courses

Das Auszeichnung- und Zertifizierungsprogramm "Audubon Cooperative Sanctuary Program for Golf Courses" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Umwelt sowie die wertvollen und natürlichen Lebensräume der Tierwelt, welche auf dem Golfplatz zu finden sind, zu schützen und ebenso den Anforderungen des Golfsports gerecht zu werden. Die notwendigen Eingriffe in die Natur sollen dabei so gering wie möglich gehalten werden.

In Europa gibt es bisher sieben ACS Golfplätze. Der Golf- und Country Club Seddiner See wurde 2002 als erster Golfclub in Deutschland als Audubon International Sanctuary zertifiziert. Unser Golfclub engagiert sich dafür, die natürlichen Ressourcen von Fauna und Flora um den Seddiner See zu erhalten und zu schützen, so wie es das Programm von Audubon International und Golf & Natur erwartet.

Für weitere Informationen können Sie die Internetseite von Audubon Internationel unter der angegebenen Webseite besuchen.

Eco-Friendly Golf Courses

Golf & the Environment ist ein Zusammenschluss von Audubon International, US Golf Association und der PGA of America, deren Engagement sich auf das Golfspiel sowie auf die Verbesserung und Absicherung des natürlichen Lebensraumes auf Golfplätzen konzentriert.

Der Golf- und Country Club Seddiner See ist neben dem Stuttgarter Golf Club die einzige deutsche Golfanlage, die nach dem Audubon-Standard als "eco-friendly" anerkannt ist.