Wichtige Ergänzungen zu den Platzregeln

Für die Saison 2020 gelten auf beiden Plätrzen folgende Ergänzungen zu den regulären Platzregeln des Golf- und Country Club Seddiner See:

 

Flaggenstöcke
Der Flaggenstock darf beim Spielen eines Lochs weder absichtlich berührt noch aus dem Loch entfernt werden.
Strafe für den 1.Verstoß: Grundstrafe
Strafe für den 2.Verstoß: Disqualifikation

 

Bunker
Liegt ein Ball in einem Bunker, aus dem die Harken zum Infektionsschutz entfernt wurden und ist die Lage des Balls durch unzureichendes Einebnen des Sandes durch andere Spieler beeinträchtigt, darf der Ball straflos markiert, aufgenommen, gereinigt und innerhalb einer Schlägerlänge besser gelegt werden. Erleichterung wird nicht gewährt, wenn nur der Stand des Spielers betroffen ist.

 

Unbewegliche Hemmnisse
Alle Platzkennzeichnungspfosten für Entfernungen, Penalty-Areas und Boden in Ausbesserung sowie Ballwäscher und Abfalleimer sind unbewegliche Hemmnisse.

 

Ergebnisse im Zählspiel
In Änderung der Regel 3.3b müssen Ergebnisse im Zählspiel auf einer Scorekarte wie folgt erfasst werden:

Jeder Wettspielteilnehmer erhält vom Clubsekretariat seine eigene Scorekarte und tauscht diese NICHT wie gewohnt mit dem Zähler, sondern notiert seinen eigenen Score in der Spielerspalte und den von seinem Zähler in der Zählerspalte.
Das Ergebnis wird NUR durch die Unterschriftdes Spielers auf seiner eigenen Scorekarte bestätigt. Es bedarf keiner Unterschrift des Zählers.

 

Jeder Spieler wirft seine eigene Scorekarte in die vor dem Clubsekretariat aufgestellte Scorekartenbox!
Die Mitarbeiter der G&CC Seddiner See AG sind angehalten bei der Scorekarteneingabe Handschuhe zu tragen.
Eine Siegerehrung findet nicht statt. Die Turnierergebnisse werden online auf der Homepage des G&CC Seddiner See und durch Aushang im Clubhaus bekanntgegeben.

Die Turnierteilnehmer sind aufgefordert, zeitnah nach Beendigung ihrer Turnierrunde die Golfanlage wieder zu verlassen. Die Nutzung der Gastronomie darf unter Einhaltung der geltenden Verhaltens- und Hygieneregeln erfolgen.

 

Schwerwiegendes Fehlverhalten
Für die Wettspiele gelten die Rahmenausschreibung und allgemeine Turnierbedingungen unter Einhaltung der aktuellen Verhaltens- und Hygieneregeln.
Verstöße gegen die Richtlinien stellen ein schwerwiegendes Fehlverhalten im Sinne Ziffer 16 der Rahmenausschreibung dar und führen zu einer sofortigen Disqualifikation.

 

Bitte halten Sie auf der gesamten Golfanlage einen Abstand von 1,5 Meter.

 

Der Vorstand im Golf- und Country Club Seddiner See e. V.  – August 2020