Nominiert für den DGV – Innovationspreis 2020

Seit 2018 vergibt der Deutsche Golf Verband jährlich den DGV-Innovationspreis für beispielhafte Projekte. Erstmals wurde diese Auszeichnung beim DGV - Verbandstag 2018 in der Kategorie „Golf und Umwelt“ vergeben. Im Jahr 2019 wurden dann Best Practice-Beispiele in der Kategorie. „Golf und soziale Verantwortung“ ausgezeichnet.

Für den DGV-Innovationspreis 2020 konnten sich in nun Golfclubs mit Projekten in der Kategorie „Kundengewinnung“ bewerben.

Eine Jury hat jetzt nach Sichtung der eingereichten Bewerbungen die drei Nominierten für die Endausscheidung beim DGV-Verbandstag 2021 ausgewählt. Zu diesen drei Nominierten gehört auch das Projekt „Mitgliedergewinnung mit einer „Geld-zurück-Garantie“ im Golf- und Country Club Seddiner See“.

Die Präsentation der drei nominierten Projekte und die Wahl des Gewinner-Projektes durch die anwesenden Delegierten finden im Rahmen der Veranstaltungen des DGV-Verbandstages 2021 statt.

Bereits beim DGV-Innovationspreis 2018 gehörte der G&CC Seddiner See mit seinem Projekt „Monitoring der Artenvielfalt auf dem Golfplatz“ zu den drei Nominierten.