elektronische Scorekarte

Die Golfregeln erlauben, dass die Spielleitung für ein Turnier oder eine RPR-Runde anstelle der herkömmlichen Scorekarte aus Papier eine sogenannte Qualifizierte elektronische Scorekarte (QeSC) zur Verfügung stellen darf. Eine Regelkonformität garantiert dabei ausschließlich der Einsatz von vom DGV zertifizierten Scoring-Apps, die entsprechend mit dem Zeichen QeSC gekennzeichnet sind. 

 

Wir empfehlen:

eScorecard App
ist ausschließlich für das elektronische Scoring erlaubt.

Golfclix-App
ist eine Communitiy App, die unter anderem elektronisches Scoring erlaubt.


Golfspieler, die eine QeSC-App auf ihrem Smartphone installieren und sich zuvor mit ihrem aktuellen DGV-Ausweis bei
www.golf-dgv.de  registriert haben, können ihre Runden digital erfassen und an das Clubsekretariat übermitteln, sofern die Spielleitung diese zukunftsweisende Art des Scorings zulässt. Zur Verifizierung nutzen dabei Spieler und Zähler anstelle ihrer Unterschrift auf einer herkömmlichen Papier-Scorekarte, den auf dem aktuellen DGV-Ausweis abgebildeten QR-Code (Quick Response).

Grundsätzlich ist das elektronische Scoring per QeSC für jede Form von Turnieren oder RPR-Runden möglich, sofern die jeweiligen Golfclubs die Turniere dafür freigeschaltet haben.
 

In Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung möchten nun auch wir in dieser Saison beginnen, das ein oder andere Turnier für das elektronische Scoring freizuschalten.

Bevor es soweit ist möchten wir Sie bitten, sich anhand des beigefügten Informationsmaterials mit dem Thema vertraut zu machen.

Anleitung als Video

Für die ein oder andere Rückfrage stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.