Menu

Verein zur Förderung von Jugendgolf im GCC Seddiner See e.V.

Viele Mitglieder des G&CC Seddiner See haben als Erwachsene den Kontakt zum Golfsport aufgenommen. Obwohl oft Beachtliches erreicht wurde - wie wäre wohl die sportliche Entwicklung verlaufen, wenn man in der Kindheit oder der Jugend das Golfspielen hätte erlernen können?

Die Eltern, der Vorstand des G&CC, die Trainer und die freiwilligen Betreuer leisten den Teil der Arbeit, der nötig ist, unseren Nachwuchs an den regionalen und künftig auch nationalen Standard heranzuführen. Doch wie fast alles in unserer Zeit kostet diese Arbeit, soll sie denn erfolgreich sein, einiges an Geld.

Mit diesem Wissen wurde von einigen Clubmitgliedern neben dem G&CC der Förderverein mit dem Ziel gegründet, Kinder und Jugendliche zu fördern und zu unterstützen.

Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, finanzielle Zuwendungen von den Mitgliedern und den Freunden des G&CC Seddiner See e.V. zu erbitten, um diese Gelder für die Nachwuchsförderung nutzen zu können.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.
Deshalb werden für alle Zuwendungen Spendenbescheinigungen ausgestellt.

Neue Initiativen für mehr Erfolg. Sie können uns dabei helfen!

Der Golfsport in Deutschland im Allgemeinen und das gilt sicherlich auch für unseren Golfclub braucht mehr Nachwuchs. Obwohl wir im G&CC Seddiner See uns über eine relativ gute Zahl jugendlicher Golfspieler und Golfspielerinnen freuen können, brauchen wir noch mehr neue junge Mitglieder um uns fit für die Zukunft zu halten. Der Förderverein hat sich deshalb zur Aufgabe gemacht, jene Aktivitäten zu unterstützen um Kinder und Jugendlichen für den Golfsport zu gewinnen. Damit wir die dafür notwendigen Programme finanzieren können, wurden für diese Saison und die nächste Saison einige neue Aktivitäten entwickelt, bei denen Sie uns tatkräftig unterstützen können.

1. Das „Big-Hole-in-One“. Dieses Event wurde beim AM-AM Turnier bereits erfolgreich durchgeführt und wir werden dieses nochmal wiederholen.

2. Birdies und Pars für die Jugend. Hier haben wir in diesem Jahr eine Änderung vorgenommen. Für die ganz Kleinen werden nun auch die Pars belohnt und man kann auch dafür spenden.

3. Range Bälle einsammeln. Hierzu werden wir in den Sommerferien mit den Jugendlichen eine Aktion durchführen. Die Kinder sammeln die Bälle, die überall an der Seite liegen. Die Eltern oder auch die Mitglieder des Vereins werden aufgerufen zu spenden, z.B. 50 ct pro Ball. Der Club der seine Rangebälle wieder zurückbekommt macht auch mit. Die Spender können ihren Beitrag selbstverständlich limitieren, damit der Beitrag überschaubar bleibt.

Danach lädt der Club die Kinder zum Dank für die vielen Bälle, die er „geschenkt“ bekommen hat, ein: Kaffee, Cola und Kuchen.

4. Aktion „Erfolgreich eingeschlagen“. Wir sammeln die alten Schläger der Kindern/Jugendlichen, die nicht mehr gebraucht werden und die irgendwo in der Garage oder im Keller stehen. Die Schläger sind meistens noch in einem sehr guten Zustand. Wir machen eine ansprechende Werbung in den Hausmedien, Poster mit den Vorbesitzern, und senden eine E-mail an alle Eltern der Jugendlichen. Die Schläger werden auch für das Schulgolf Programm eingesetzt.

5. F.Ö.V. Turnier. Am Ende der Saison wollen wir ein Turnier organisieren, dessen Einnahmen in die Kasse des FÖV fließen und so der Jugendarbeit zugute kommen. Obwohl der Turnierkalender eigentlich schon voll ist, wäre ein solches Turnier eine sehr gute Möglichkeit, extra Aufmerksamkeit zu generieren. Die Teilnehmer erwartet ein sehr spezielles Turnierkonzept.

- Jeder Teilnehmer spendet sein Startgeld
- Die Spender spielen mit den Förderkindern ein Scramble Turnier
(die Zusammenstellung der Flights erfolgt per Verlosung)
- „Picture of the Day“ wird prämiert
- Eine Tombola mit Toppreisen der Sponsoren, Mitgliedern und Spielern.
- Besondere Preise für die Spender