Menu

Seddiner Damen strahlen erneut beim Bundesfinale

Nach einer souveränen Qualifikations-Phase ging es am vergangenen Wochenende für unsere AK30 Mannschaft zum absoluten Saison Highlight nach Maxlrain (München/ Rosenheim/ Tuntenhausen). Auch wenn das Teilnehmerfeld dieses Jahr schon deutlich stärker aufteete, erspielten wir mit dem 8. Platz erneut eine überragende Platzierung in den Top 10. Acht beste Mannschaft Deutschlands - und beste Nord-Truppe - spektakulär! Finden wir zumindest.

Gespielt wurden Vierer und Einzel auf einem Platz, der es weiß Gott in sich hatte. Auf perfekten saftigen Fairways und schnellen makellosen Grüns wurden viele Schläge und viele Putts gemacht, aber zum Glück fast durchgängig vom gesamten Feld.

Das Ambiente war einzigartig und unvergesslich, dank des direkt an den Platz angrenzendes Mittelalter-Festivals. Von Minnegesängen und Dudelsack-Techno beflügelt, haben vor allem Vivien und Dörte uns mit ihren Ergebnissen nach vorne gespielt.

Besonders eindrucksvoll konnten wir in den Sonderwertungen punkten:

• Sieger der Herzen
• Mannschaft mit der größten Fanbase und den meisten Caddies (Marion, Barbara, Andrea, Gösta, Rudolf, Anja)
• Größter Umsatz von Weinschorle (in Kubik Liter)
• Längste Anreise für Sophia (Malaysia)
• Hübschestes Geburtskind (Claudia)
• Beste Kuchenbäckerin (Susanne)
• Longest busdriver (Katrin und Gösta)
 • Turbulentester Rückflug (Sturm – Anja ist immer noch blaß)

Nun sitzen wir bei Dallmayr am Flughafen und freuen uns immer noch. Karin träumt bereits am Gardasee von der Gyros-Pizza-Party zum Saisonabschluss. Nächstes Jahr bitte unbedingt wieder!
La Mannschaft

P.S. Vielen Dank an die Deutschen Mannschaftsmeister AK 30 des GC Neuhof für die Überlassung des Siegerpokals für unser Foto.