Menu

Kita „Seepferdchen“ und die fliegenden Golfbälle

Sind gute Golfspieler in der Lage, Golfbälle über den Seddiner See zu schlagen? Diese Frage stellten sich vor einiger Zeit Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die Kinder in der Kindertagesstätte „Seepferdchen“ in der Gemeinde Seddiner See – am anderen Seeufer, gegenüber der Golfanlage gelegen. Der Grund: insgesamt zwölf Golfbälle wurden dort innerhalb kurzer Zeit auf dem Kita-Gelände gefunden. Aus der freundlichen Anfrage der Kita, woher die Golfbälle wohl stammen könnten, entwickelte sich schnell die Idee, für die älteren Kita-Kinder einen Schnupperkurs im Golfclub zu organisieren. Am Freitag, den 07. September 2018, war es dann soweit. Unter der Anleitung der erfahrenen Jugendtrainerin Susanne Hock, die vom Mannschaftsspieler Edgar Seemann unterstützt wurde, bekamen die Kids einen ersten Eindruck vom Golfspielen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen einschließlich Siegerehrung für das Putt-Turnier und Fototermin ging es dann zurück in die Kita. Mal sehen, ob dort noch weitere Golfbälle auftauchen!