Menu

Die Entscheidung naht – Gold, Silber oder Bronze?

Am Freitag, den 05. April 2019 ist es soweit: bei der Abendveranstaltung vor dem am Samstag stattfindenden 100. Verbandstag des Deutschen Golf Verbandes in Frankfurt am Main fällt die Entscheidung, wer der Gewinner des erstmalig ausgelobten DGV-Innovationspreises ist.

Insgesamt 63 Projekte von Golfclubs aus ganz Deutschland waren zum Themenbereich „Golf und Natur“ beim DGV eingereicht worden. Eine Jury hatte diese Bewerbungen gesichtet und drei Projekte für das Finale nominiert. Neben dem G&CC Seddiner See, der sich mit dem Projekt „Monitoring der Artenvielfalt auf der Golfanlage“ beworben hatte, sind der Stuttgarter Golf-Club Solitude e.V. und der Golfclub Schönbuch e.V. mit dabei.

Bei diesen drei nominierten Golfclubs wurde im Herbst vergangenen Jahres vom DGV ein Kurzfilm über das jeweilige Projekt gedreht. Die drei Videos werden den Teilnehmern der Abendveranstaltung präsentiert, um die Projekte kurz vorzustellen. Daran anschließend werden die Delegierten dann über die Platzierung der drei Projekte abstimmen. Gold, Silber oder Bronze für den G&CC Seddiner See?

Hier gelangen Sie zu den Videos