Menu

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag, die biologische Vielfalt und der G&CC Seddiner See

Bild: Titelblatt Broschüre „Mit gutem Beispiel vorangehen“

Die größte Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK), repräsentiert die 79 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) und deren Mitgliedsunternehmen. Auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene vertritt der DIHK Interessen der gewerblichen deutschen Wirtschaft (oder Teilen von ihr) gegenüber Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen.

Auch mit den vielfältigen Themen aus dem Umwelt- und Naturschutz, die die Wirtschaftsunternehmen betreffen, beschäftigt sich der DIHK und hat hierzu jetzt die Best Practice – Broschüre „Mit gutem Beispiel vorangehen“ herausgegeben. Dort werden fünf Unternehmen mit ihrem beispielhaften unternehmerischen Engagement für die Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt vorgestellt – u.a. die Golf- und Country Club Seddiner See AG.

Näheres hierzu unter www.dihk.de/biologischevielfalt/netzwerk/best-practice/golf-und-natur

Bild: Titelblatt Broschüre „Mit gutem Beispiel vorangehen“