Menu

Saisonauftakt Damenliga: What a Lovely Day

Dieses Mal ohne Graupel & Thermohose zum Saisonstart der Damenliga nach Bad Saarow. Stattdessen traumhaftes Frühlingswetter und ein wunderbar gepflegter Palmer Platz, dessen Grüns schon an den Sommer erinnerten.

Alles in allem ein gelungener Damenliga-Auftakt, auch wenn der Winterrost noch nicht so ganz abgearbeitet ist. Also viel Luft nach oben befanden die drei Chapman-Vierer Karin Leski/Ina Kober, Susanne Neustadt/Claudia Lemhoefer und Katrin Dobler/Anja Etzel – Paarungen entsprechend der Ergebnisse. Diese fielen dann in der Mannschaftswertung - Seddin zunächst auf Platz 6 – durchaus ausbaufähig bei weiteren Begegnungen aus. Durch eine Fehlmeldung zu junger Gatowerinnen rückte Seddin noch auf den 5. Platz auf – nur 3 Schläge Rückstand zum Viertplatzierten. Ina Kober zeigte dann allen wie es sich auch am 1. Turniertag auf dem Siegertreppchen anfühlen kann. Sie holte mit nur 2,90 souverän den Nearest to the Pin.

Also ein vielversprechender Start in die Damenliga-Turniersaison. Wollen wir mal hoffen, dass die nächsten Begegnungen zügiger vom Veranstalter gemanagt werden. Mit 13 Stunden von Haus zu Haus war dann bei allen die Geduld doch recht ausgereizt.